MedtecLIVE

Implantate funktionalisieren und desinfizieren mit Plasma

Implantate funktionalisieren und desinfizieren mit Plasma führt zu optimierten Bedingungen für eine Anbindung an organisches Gewebe und den Heilungsprozess.

Für den Heilungsprozess nach einer Implantation ist es wichtig, dass Implantate gut benetzen.
Wir haben das Benetzungsverhalten von zwei Titanimplantaten vor und nach der Plasmabehandlung untersucht, um die Effekte darzustellen .

Bei der Aufbringung des Tropfens sehen wir, dass das unbehandelte Implantat hydrophob ist – das Implantat benetzt schlecht.

Das zweite Implantat wurde Plasma behandelt. Durch die kompakte Form des piezobrush ist eine direkte Behandlung vor der Implantation im OP oder am Behandlungsstuhl möglich.

[caption id="attachment_12442" align="alignright" width="800"]Implantate vor und nach der Plasmabehandlung Implantate vor und nach der Plasmabehandlung[/caption]

 

Der Test zeigt – das Benetzungverhalten ist deutlich optimiert worden, die Oberfläche ist nun hydrophil. Dadurch wird die Osseointegration optimiert und beschleunigt, so erfolgt die Anlagerung von Osteoblasten schneller und großflächiger. Der Patient profitiert von einem schnellerem und  besserem Heilungsprozess.

Implantat

Kontakt
close slider

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Online RechercheSocial MediaFachzeitschrift/PresseMesse/VeranstaltungEmpfehlung