Relyon Plasma – Das Unternehmen – Plasma Anwendungen

Typische Plasma Anwendungen

Branchen

Die Oberflächenbehandlung mit Plasma ist in zahlreichen Industrien und Branchen weltweit im Einsatz:

  • Automobilbranche
  • Digitaldruck
  • 3D-Druck
  • Halbleitertechnologie
  • Schiff- und Flugzeugbau
  • Medizin und Kosmetik
  • Verpackungstechnik 
  • Elektronik
  • Zahnmedizin
  • Textilindustrie
  • um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Plasmatechnologie als solche ist noch eine relativ junge Technologie und doch werden immer mehr typische und konventionelle Vorbehandlungsverfahren in der Industrie durch Plasmatechnologie ersetzt. Dies liegt vor allem daran, dass Fertigungsprozesse durch den Einsatz von Plasma effektiver und umweltfreundlicher gestaltet werden können, da man auf viele chemisch aufwändige und umweltbelastende Verfahren verzichten kann.

Prozesse

Wir haben unsere Produkte erfolgreich in die folgenden Plasma Anwendungen integriert:

  • Reinigung von Metallen, Glas und Kunststoffen
  • Oberflächenaktivierung und Funktionalisierung zur Erhöhung der Benetzbarkeit
  • Beschichtung für neue Oberflächeneigenschaften
  • Plasmaunterstützte Kaschierverfahren
  • Plasmaunterstützte Klebeverbindungen
  • Abdichtung
  • Plasmainduzierte Reduktion von Metalloberflächen
  • Bleichen von Textilien ohne Einsatz von Chemikalien
  • Plasma-Sterilisation von Geweben
  • Lebensmittelbehandlung für Qualität und längere Haltbarkeit
  • Sterilisation von wärmeempfindlichen Kunststoffen
  • Mehrkomponenten-Spritzguss

Behandlungsfähige Materialien und Geometrien

Mit Atmosphärendruckplasma können eine breite Palette von Materialien behandelt und dadurch einer Oberflächenfunktionalisierung unterzogen werden, unter anderem:

  • Metalle, Metalllegierungen
  • Kunststoffe und Verbundwerkstoffe
  • Glas, Keramik, anorganische Verbundwerkstoffe, Naturstein
  • Naturleder, Kunstleder
  • Naturfaser, Holz, Papier
  • Eindimensionale Produkte wie Filamente, Fäden und Fasern können mit hoher Geschwindigkeit in-line behandelt werden.
  • Zwei-dimensionale Produkte wie Membranen, textile Gewebe, Folien und Kunststoffplatten können in der Rolle-zu-Rolle-Verarbeitung mit hoher Geschwindigkeit behandelt werden.
  • Zylindrische Produkte wie Schläuche, Rohre und Kabel können behandelt werden. Wir bieten Lösungen an, um auch Innenteile von Rohren und sogar dünne Kapillaren zu behandeln.
  • Komplexe Strukturen können mit Robotersystemen wie unserer plasmacell P300 oder speziellen Lösungen, die so programmiert werden können, dass sie komplexen Konturen in drei Dimensionen folgen, bearbeitet werden.

Vorteile der Plasmabearbeitung

Plasma reinigt, stärkt und funktionalisiert die Oberfläche. Alle diese Effekte, die für eine bessere Verklebung, Bedruckung oder Lackierung erforderlich sind, werden gleichzeitig in einem Schritt erreicht. Es gibt verschiedene Arten der Plasmaerzeugung wie z.B. Niederdruck- oder Atmosphärendruckplasma. Die Vorteile der Atmosphärendruckplasma-Systeme von relyon plasma sind im Vergleich zu herkömmlichen chemischen und Vakuum-Plasma-Reinigungsverfahren unter anderem:

  • Ultrafeine Reinigung, keine Rückstände
  • Schonende, zerstörungsfreie Oberflächenbehandlung
  • Keine Nasschemie
  • Luft oder ungiftige Arbeitsgase
  • Umweltfreundlichkeit
  • Keine teure Vakuumausrüstung
  • Schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeiten
  • Einfache – auch nachträgliche – Integration in bestehende Produktionslinien

Relyon Plasma Products

Finden Sie einen Vertriebspartner in Ihrer Nähe

Kontaktdaten

relyon plasma GmbH

A TDK Group Company
Osterhofener Straße 6
93055 Regensburg, Germany

+49 941 60098 0
+49 941 60098 100

relyon plasma Publikationen

Kontakt
close slider

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Online RechercheSocial MediaFachzeitschrift/PresseMesse/VeranstaltungEmpfehlung