Webinar-Reihe: Plasma in der Medizinbranche
Pressemitteilung: Plasma in der Medizinbranche

Webinar-Reihe: Plasma in der Medizinbranche

Relyon plasma aus Regensburg, ein Tochterunternehmen von TDK Electronics, präsentiert innerhalb der Webinar-Reihe „Plasma in der Medizinbranche“ die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von Atmosphärendruckplasma. Angefangen bei der Herstellung von Medizinprodukten über die Dentalbranche bis hin zum direkten Einsatz in der Medizin und Hautbehandlung.

Regensburg. Aufgrund der zahlreichen Messeverlegungen sowohl in Medizin, Zahn- und Medizintechnik veranstaltet relyon plasma die neue Webinar-Reihe „Plasma in der Medizinbranche“. um Kunden und Interessenten alle Neuheiten zum Thema Plasma in der Herstellung von Medizinprodukten, Dentalbranche und Implantologie sowie der Medizin zu präsentieren. Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos.

Plasma in der Herstellung von Medizinprodukten

Der Auftakt der Webinar-Reihe findet am 20. Mai 2021 mit dem Webinar „Plasma in der Herstellung von Medizinprodukten“ statt. Hierbei erläutern Plasmaexperten und Anwender aus der Produktion, wie Plasma zur Prozess- und Qualitätsoptimierung in der Fertigung von Medizinprodukten eingesetzt wird. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass Atmosphärendruckplasma unabhängig von der Stückzahl eingesetzt werden kann. So gibt es sowohl für den Einsatz im Labor oder der Prototypenfertigung das Plasma-Handgerät piezobrush® PZ3 als auch für hohe Stückzahlen und Fertigungsgeschwindigkeiten das Plasma-Hochleistungssystem plasmabrush® PB3.

Plasma in der Herstellung von Medizinprodukten

Plasma im Dentallabor und in der Implantologie

Am 24. Juni 2021 liegt der Schwerpunkt des Webinars auf der Dentalbranche. Dabei zeigen Zahntechniker und Implantologen wie Atmosphärendruckplasma im Zahntechniklabor und in der Implantologie eingesetzt wird. Im Zahntechniklabor wird vor allem das Plasma-Handgerät piezobrush® PZ3 verwendet, um Adhäsionsprozesse zu verbessern oder um ein einheitliches Farbbild bei der Farbindividualisierung zu erzeugen. In der Implantologie liegt der Fokus darauf, die Benetzbarkeit der Implantate so zu erhöhen. Durch die gesteigerte Oberflächenenergie verbessert sich die initiale Anlagerung von Osteoblasten, was nachfolgend zu einer gesteigerten Knochenneubildung nach der Implantation führt. So kann durch die Oberflächenaktivierung mit Plasma die Knochenregeneration verbessert werden, was zu einer gesteigerten und beschleunigten Osseointegration führt.

Plasma im Dentallabor und in der Implantologie

Plasma in der Medizin

Das dritte Webinar der Serie beschäftigt sich mit dem Thema Plasma in der Medizin und gibt einen Ausblick, in welchen Bereichen Plasma bereits eingesetzt wird bzw. über den aktuellen Stand der Forschung. Ein Themengebiet ist hierbei die Hautbehandlung mit kaltem Atmosphärendruckplasma, die eine beschleunigte Wundheilung hervorruft. Des Weiteren gehen die Vortragenden auf die desinfizierende Wirkung von Atmosphärendruckplasma ein. So können beispielsweise Oberflächen durch spezielle Plasmareaktoren desinfiziert und sogar steril gemacht werden. So trägt Plasma zum Patientenschutz und der hohen Qualität von medizinischen Behandlungen bei.

Anmeldung

Das Team von relyon plasma freut sich über die Teilnahme an der Webinar-Reihe.
Anmeldung unter: https://www.relyon-plasma.com/plasma-in-der-medizinbranche/

Kontakt
close slider

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?


    Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, geben Sie bitte Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen.