Plasmaentladung piezobrush® PZ3 mit Modul Nearfield

Kaltes Atmosphärendruckplasma

Ein kaltes Kaltes Atmosphärendruckplasma ist ein teilweise ionisiertes Gas. Der Vorteil eines kalten atmosphärischen Plasmas ist, dass dieses einerseits Zimmertemperatur besitzt und anderseits bei Atmosphärendruck auf der Erde produziert werden kann. Ein kaltes atmosphärisches Plasma erzeugt einen reaktiven Mix, der sehr effektiv Bakterien, Pilze, Viren, Sporen oder aber auch Geruchsmoleküle zerstört.

Kaltes Atmosphärendruckplasma

Kontakt
close slider

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Online RechercheSocial MediaFachzeitschrift/PresseMesse/VeranstaltungEmpfehlung

Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, geben Sie bitte Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen.