Titel Image

Plasma in der Automobilindustrie

Plasma in der Automobilindustrie hat sich inzwischen bewährt und ist vielerorts schon Standard geworden. Dies liegt vor allem daran, dass Qualität und Prozesssicherheit hier an erster Stelle stehen. Durch die Integration von Plasmatechnologie in die Automobilindustrie können Prozessgeschwindigkeiten erhöht werden bei gleichbleibend hoher Qualität.  So werden beispielsweise moderne Verbundmaterialien wie CFK (faserverstärkter Kunfststoff) mit Hilfe von Plasma verklebt. Durch die Vorbehandlung mit Plasma können langzeitstabile Klebeverbindungen erreicht werden. Lesen Sie unser Anwendungsbeispiel mit Roding Automobile.

Automobil

Our Jobs

Kontakt
close slider

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Online RechercheSocial MediaFachzeitschrift/PresseMesse/VeranstaltungEmpfehlung