relyon plasma Dentalwebinar
Webinar

Webinar: Plasma in der Dentalbranche

Aufgrund der Messeverlegung der IDS, internationale Weltleitmesse für die Dentalbranche, hat relyon plasma Webinare zum Thema Plasma in der Dentalbranche veranstaltet.

Plasma im Dentallabor

Agenda

ThemaReferent
10:00 UhrBegrüßungDr. Stefan Nettesheim
Geschäftsführer relyon plasma GmbH
10:10 UhrVorstellung Plasma-Handgerät piezobrush® PZ3 im DentallaborCorinna Little
Anwendungstechnik relyon plasma GmbH
10:30 UhrLive Anwendungen aus dem Dentallabor:
Über 7 Jahre Plasmaerfahrung in der Zahntechnik
Norbert Wichnalek
Highfield Laboratory
11:00 UhrVorstellung von ForschungsprojektenDr. Eva Brandes
relyon plasma GmbH
11:20 UhrFragen und AntwortenAlle

Über 7 Jahre Plasmaerfahrung in der Zahntechnik

Norbert Wichnalek

Im Vortrag “Über 7 Jahre Plasmaerfahrung in der Zahntechnik” berichtet Norbert Wichnalek über die folgenden Themenpunkte:

  • Was ist Plasma? Einfache Erklärung.
  • Wie sind wir auf Plasma gestoßen?
  • Unsere Plasma-Geschichte.
  • Der tägliche Einsatz von Plasma in unserem zahntechnischen Labor
  • Feinsteinigung
  • Oberflächenaktivierung
  • Beispiele aus dem Laboralltag
    • Verkleben von individuellen Abutments
    • Vorbereiten und Oberflächenaktivierung von Verblendflächen – Metall, Keramik, Zirkon, Composite, Kunststoffe

Plasma und Implantate

Agenda

ThemaReferent
10:00 UhrBegrüßungDr. Stefan Nettesheim
Geschäftsführer relyon plasma GmbH
10:10 UhrDas implaPrep Konzept zur Plasmaaktivierung von DentalimplantatenFlorian Freund
Entwicklungsleiter relyon plasma GmbH
10:30 UhrErhöhung der Oberflächenenergie von Implantaten in einer Zahnarztpraxis – Vorteile und praktische HinweiseJan Willem Vaartjes
Vizepräsident der Königlich Niederländischen Vereinigung der Zahnärzte (KNMT)
10:50 UhrBenetzungsanalysen und Topographische Charakterisierung von Kaltplasma-modifizierten DentalimplantatenMarius Behnecke
Hochschule Osnabrück
11:10 UhrBioaktivierung von Implantaten durch Kaltplasma – ein neuer Weg in der dentalen Implantologie?Univ.-Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
11:30 UhrFragen und AntwortenAlle

Vorträge

Erhöhung der Oberflächenenergie von Implantaten

Jan Willem Vaartjes

Im Vortrag “Erhöhung der Oberflächenenergie von Implantaten” berichtet Jan Willem Vaartjes über Vorteile und zeigt praktische Anwendungen der Plasmabehandlung: “Seit 2017 haben wir mit verschiedenen Methoden zur Aktivierung der Implantate begonnen, um eine superhydrophile Oberfläche zu schaffen. Was wissen wir aus der Literatur? Was sind die verschiedenen Methoden und was haben wir gelernt? Da die Implantate bereits erfolgreich sind, macht es wirklich einen Unterschied? In diesem Vortrag werde ich versuchen, diese Fragen zu beantworten und auch einen Blick auf zukünftige Entwicklungen zu werfen.”

Bioaktivierung von Implantaten durch Kaltplasma

Univ.-Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets

Univ.-Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets erläutert den Vergleich der Auswirkungen einer Kaltplasma-Aktivierung von Implantatoberflächen mit einem chair-side-Verfahren in der Praxis.

Es werden die gesammelten Daten hinsichtlich der Veränderung der physikochemischen Oberflächeneigenschaften wie Topographie, Rauheit, Oberflächenchemie und Benetzbarkeit) sowie bezüglich der Zellreaktionen wie Zellattachment, Morphologie, Viabilität, Proliferation und Zytotoxizität von murinen Osteoblasten-Vorläuferzellen unter standardisierten Bedingungen in vitro dargestellt.

Im Weiteren werden relevante Punkte hinsichtlich einer „Reinigung“ im Sinne von einer Entfernung von Kohlenstoffmetaboliten, der Erhöhung der Oberflächenenergie und der Benetzbarkeit von Implantatoberflächen diskutiert. Als Ausblick wird auf Fragen wie ob durch Kaltplasmaaktivierung die Osseointegration und / oder das periimplantäre Weichgewebsattachment optimiert werden könnte oder ob Kaltplasmageräte hilfreiche Tools für den Zahnarzt / Implantologen bei komplexen Fällen wie z.B. bei den Thematiken Sofortbelastung oder kompromittierten Patienten von Bedeutung sein könnten eingegangen.

Fragen?

Bei Fragen zum Thema oder zu Plasma im Allgemeinen können Sie sich jederzeit sehr gerne an uns wenden:

E-Mail: info@relyon-plasma.com
Tel.:    + 49 941 60098-0

Wir freuen uns schon heute darauf Sie im September auf dem IDS Messestand in Köln begrüßen zu dürfen!

Kontakt
close slider

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, geben Sie bitte Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen.