News about Relyon Plasma and plasma technology

Oberflächenbehandlung vor Lackieren

Die Oberflächenbehandlung vor dem Lackieren mittels Plasma verbessert die Haftung von Farben und Lacken auf den Oberflächen und verbessert dadurch die Qualität der Beschichtung und Lackierung. Viele Bauteile sind aus Materialien wie Metallen, Glas, Keramik und sogar Naturmaterialien wie Holz und Textilien, deren Oberflächen sich nur sehr schlecht lackieren lassen. Bei der Plasmavorbehandlung vor dem Lackieren werden die Bauteile mit atmosphärischem Plasma zum einen gereingt und zum anderen funktionalisiert. Dadurch können anschließend viele Polymere mit typisch antihaftbeschichteten Oberflächen erfolgreich lackiert werden. Durch dieses Verfahren kann auch lösemittelfrei lackiert werden. Das Ergebnis ist ein gleichmäßiges und fehlerfreies Lackbild, das mit einem umweltfreundlichen Verfahren produziert wurde.

Lackieren

Kontakt
close slider

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Online RechercheSocial MediaFachzeitschrift/PresseMesse/VeranstaltungEmpfehlung