Plasmabrush PB3 High Performance Plasma Systeme
Plasmabrush®

Plasmabrush® PB3

Die perfekt abgestimmte Komponenten im robusten Industriedesign: 19 Zoll Hochspannungsnetzteil PS2000 und Plasmaerzeuger PB3 verbunden mit einem flexiblen 10m Kabel für die einfache Integration in jede Anlage.

Atmosphärisches Hochleistungsplasmasystem

Plasmabrush® PB3 – Hochleistungsplasmasystem

Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Lichtbogendynamik, Strömungsmechanik und Leistungselektronik haben wir ein atmosphärisches Plasmasystem entwickelt, das einmalig bezüglich Leistungsdichte und Funktion ist. Bei der Entwicklung dieser universell einsetzbaren Plasmaeinheit stand die einfache Integration in industrielle Prozesse und die Kommunikationsfähigkeit im Fokus.

Ob Feinreinigung oder Oberflächenaktivierung, ob Beschichtung oder Entkeimungsprozesse: Unser System passt in jede Prozessumgebung – sicher und zuverlässig.

Features

  • Kompakter Aufbau
  • Einfache Integration
  • Geeignet für Druckluft, Stickstoff und weitere Gase
  • Variable Leistung
  • Hohe Start-Stopp-Dynamik
  • Maximale Betriebssicherheit

Anwendungen

  • Feinreinigung
  • Abbau von Oxidschichten
  • Oberflächenfunktionalisierung
  • Aktivierung vor dem Verkleben, Dichten, vergießen und Bedrucken
  • Beschichten, Laminieren, Versiegeln
  • Keimreduktion

PB3 und PS2000 Systemtechnik und Integrationsvarianten

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten: Plasma-Hochleistungssysteme

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten: Plasma-Hochleistungssystem

Über ein vielfältiges Zubehör lässt sich unser Plasmasystem optimal an die Anforderungen des Prozesses anpassen. Damit optimieren Sie Ihre Qualität bei minimalen Kosten. Sie nutzen nur die Komponenten, die Sie wirklich benötigen. Alle Komponenten sind perfekt aufeinanderangestimmt und ausgiebig auf unseren Dauerprüfständen getestet. Wartung und Service werden so vereinfacht und die Verfügbarkeit ist stets auf kürzester Zeitskala abgesichert.

Das Hochspannungsnetzteil PS2000 setzt ganz bewusst auf den unabhängigen Industriestandard CanOpen auf, der eine äußerst sichere Kommunikation in rauer Industrieumgebung ermöglicht.

Vielfältige Sensoren oder auch Masseflussregler nutzen den gleichen Standard. Alle weltweit verbreiteten Industriesteuerungen stellen die entsprechende Schnittstelle bereit. Über einen CAN Knoten können bis zu 127 Geräte angesteuert werden. Jede PS2000 Hochspannungsquelle kann über einen einfachen DIP Schalter im Adressraum von 0 bis 99 adressiert werden.

Downloads