Titel Image
beautyPlas

beautyPlas-Konzept – für kosmetische Behandlungen

mit CeraPlas Technologie

Der Prototyp beautyPlas wurde für kosmetische Behandlungen der Haut mit Plasma entwickelt und kann auch in der Maniküre und Pediküre eingesetzt werden, zum Beispiel zur Vorbereitung von Nägeln für die Applikation von Nagellack oder künstlichen Fingernägeln..

Das batteriebetriebene Handgerät benötigt keinen externen Gaseintrag und verwendet eine innovative, kompakte Form der Plasmaerzeugung für nicht-thermisches oder „kaltes“ Plasma. Basierend auf einem der weltweit kleinsten Plasma-Generatoren, dem CeraPlas HF-Typ, kann die hocheffiziente PDD (Piezo Dielectric Discharge) Technologie® in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, die wenig Platz und Leistung erfordern.

Anwendung beautyPlas

BeautyPlas for the treatment of skin impurities and use in manicure for medical and cosmetic industry

Der beautyPlas kann für die kosmetische Behandlung der Haut eingesetzt werden. Hierbei wirkt das kalte Atmosphärendruckplasma komplex: über UV-Strahlen, reaktive Verbindungen und elektrische Felder. Darüber hinaus wird das Gerät in der Maniküre zur Vorbereitung von Fingernägeln vor dem Auftragen von Nagellack oder künstlichen Fingernägeln eingesetzt. Hier wird die Haftung erhöht, so dass Nagellacke und künstliche Fingernägel sowohl besser als auch länger halten. Das Gerät selbst ist wiederaufladbar und wird mit drei Watt und vier Impulsen pro Sekunde betrieben. Über eine eingebaute Digitalanzeige kann der gewünschte Behandlungsmodus ausgewählt werden. Hierbei kann Leistung zwischen 20% und 100% eingestellt werden.

Technologie

Für besonders kompakte Plasmaerzeugung hat relyon plasma die PDD Technologie® (Piezoelectric Direct Discharge) entwickelt. Dabei basiert die PDD  Technologie® auf der direkten elektrischen Entladung an einem offen betriebenen piezoelektrischen Transformator (PT). Durch die PDD®– Technologie wird eine niedrige Eingangsspannung transformiert. Infolgedessen entsteht eine hohe, elektrische Feldstärke. Hierdurch wird das umgebende Prozessgas – typischerweise Luft – dissoziiert und ionisiert. Die Desinfektion erfolgt hauptsächlich durch die Oxidierung von geruchserzeugenden Molekülen und Mikroorganismen mit Ozon.

Vorteile

Hierbei liegen die Vorteile des relyon plasma beautyPlas auf der Hand:

  • Klein und kompakt
  • Sichere Anwendung
  • Extrem einfache Handhabung für den Endanwender
  • Sehr energieeffizient durch geringe Wärmeverluste
  • Sehr umweltfreundlich – keine Hilfsstoffe wie Chemikalien oder Additive notwendig
  • Zum Betrieb nur 24 V (Netzteil für Standard-Steckdose) nötig
  • Hocheffiziente und sichere Anregung der Gasmoleküle
  • Extrem hohe Leistungsdichte des kompakten Gerätes

Also worauf warten Sie?

Jetzt Kontakt aufnehmen >>

Related Products & Accessories

Kontakt
close slider

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Online RechercheSocial MediaFachzeitschrift/PresseMesse/VeranstaltungEmpfehlung