Plasmatool – Das Hochleistungsplasma Handgerät
plasmatool

Plasmatool Handgerät

Das ideale Werkzeug zur flexiblen und einfachen Oberflächenbehandlung im industriellen Bereich.

Plasmatool – Plasma-Handgerät

Mit dem plasmatool lassen sich auf verschiedensten Materialien Oberflächen vor Verkleben oder Bedrucken gezielt optimieren, um so Primer oder andere Vorbehandlungen zu ersetzen. Deutlich höhere Benetzbarkeit und Haftkräfte sind somit auf einfache Weise auch auf Werkstücken erzielbar, die aufgrund ihrer Größe oder Mobilität nicht maschinell bearbeitet werden können. Da das Plasmatool lediglich eine 230 V Stromversorgung benötigt, kann das Gerät überall eingesetzt werden. Durch das Trolley-Design kann das Plasmatool problemlos an verschiedenen Orten eingesetzt werden. Die Zweihandbedienung und die Warnleuchte schützen den Anwender und Dritte. Die Handhabung des Plasmatool ist auf eine einfache Bedienung und die Sicherheit des Anwenders ausgerichtet. Die Drucklufterzeugung für den Plasmaprozess erfolgt intern im Gerät. Eine vollständig autonome Luftversorgung ist bereits im Gerät integriert. Somit sind Sie unabhängig vom Druckluftnetz.

 

 
Jetzt Kontakt aufnehmen >>  
 

Anwendungsgebiet

  • Waggonbau
  • Flugzeug- / Caravanbau
  • Behandlung von sehr großen Bauteilen
  • Automobil Industrie
  • Handwerk

Einsatzmöglichkeiten

  • Entfernung von Rost
  • Vorbehandlung vor dem Lackierprozess
  • Lackentfernung bei Reparaturen
  • Plasmareinigung
  • Plasmaaktivierung
  • Instandsetzung
  • Instandhaltung
  • Innenausbau

Vorteile

  • Keine Größenbeschränkung der zu behandelnden Teile
  • Hohe Mobilität
  • Verschiedene Prozesse / Substrate / Geometrien durch Handgerät
  • Keine Automatisierung notwendig
  • Stand-Alone Betrieb, kein Druckluftanschluss / Luftmengenbestimmung notwendig
  • Einfache SchuKo Steckdose ausreichend
  • Handling dank Trolley-Design durch einzelne Person möglich
  • Zweihandbetrieb und Warnleuchte für zusätzliche Sicherheit
  • Robust und einfach zu bedienen

Praxisbeispiel: Roding Automobile

Plasmatool bei Roding Automobile Die Roding Automobile GmbH ist als innovatives Unternehmen im Leichtbau- und Eletromobilitätsbereich tätig. Hierbei sind sie besonders auf die Entwicklung und Fertigung von CFK-Leichtbaustrukturen für die Automobil- und Luftfahrtindustrie spezialisiert. Dabei spielt vor allem in den Bereichen Verkleben und Laminieren die Oberflächenspannung und die damit verbundene Benetzbarkeit des Materials eine wichtige Rolle. Mithilfe des plasmatools, eines hocheffizienten Plasma-Handgeräts zur Oberflächenbehandlung, können diese Parameter schnell und unkompliziert optimiert werden.

Zum Artikel >>  

Technische Daten

  • Elektrischer Anschluss 220 – 240 V AC, 50 – 60 Hz
  • Max. Eingangsstrom 6 A
  • Leistungsaufnahme 1.300 W
  • Gewicht ca. 60 kg.
  • Abmessungen 800 mm x 540 mm x 430 mm
  • Schalldruckpegel <60 dB (A) bei 1 Meter Abstand

Das plasmatool als Leihgerät

Sie möchten das plasmatool für Ihre Oberflächenbehandlung testen? Kein Problem – unser plasmatool gibt es auch als Leihgerät. Gegen eine Leihgebühr senden wir Ihnen das plasmatool zu und Sie testen die Plasmatechnologie unseres Gerätes direkt bei Ihnen vor Ort in Ihrem individuellen Arbeitsumfeld. Wenn Sie das plasmatool in der Testphase überzeugt hat, rechnen wir Ihnen die Leihgebühr selbstverständlich auf den Kaufpreis an. Andernfalls können Sie das plasmatool Leihgerät am Ende der Testphase einfach an uns zurück senden.
 
Leihgerät anfragen >>  

Downloads

Kontakt
close slider

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Online RechercheSocial MediaFachzeitschrift/PresseMesse/VeranstaltungEmpfehlung