Online Shop
Leihgerät plasmacell

3.000,00  / 29 days

Leihgerät

plasmacell P300

Mit dem Leihgerät plasmacell erhalten Sie für die Leihdauer ein unabhängiges und kompaktes Plasmasystem, das eine perfekte Arbeitsumgebung für die einfache und effiziente Plasmabehandlung Ihres Werkstücks bereitstellt. Durch die Kombination und Einhausung eines Hochleistungsplasmagerätes, einer Hochspannungsquelle und eines XYZ-Roboters erhalten Sie ein teilautomatisiertes System, das allen Sicherheitsrichtlinien genügt.

Das Leihgerät plasmacell besteht aus folgenden Komponenten:

  • plasmabrush® PB3 inkl. Stromquelle PS2000, HV Verbindungskabel, Plasmaerzeuger PG31 und Düse
  • XYZ-Portal (Arbeitsbereich 300/300/100mm) in einem 19″ Rack
  • Touch Screen
  • Teach Panel

Je nach Bedarf ebenfalls in der Leihpauschale enthalten:

  • Modul integrierte Absaugung
  • Modul Kompressor
Nach der Bestellung setzt sich ein Mitarbeiter aus der Anwendungstechnik mit Ihnen in Verbindung, um die Konfiguration Ihres Leihsystems nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen vorzunehmen.

Bitte wählen Sie im Kalender Start- und Endtermin der Leihphase, die Mindestleihdauer beträgt vier Wochen, die maximale Leihdauer zwölf Wochen.

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Daten löschen

Artikelnummer: 1000608500 Kategorien: ,

Beschreibung

Gegen eine Leihgebühr senden wir Ihnen die plasmacell P300 zu und Sie testen das Gerät direkt bei Ihnen vor Ort in Ihrem individuellen Arbeitsumfeld. Wenn Sie die plasmacell P300 in der Testphase überzeugt hat, rechnen wir Ihnen die Leihgebühr anteilig auf den Kaufpreis an. Andernfalls können Sie das Leihgerät am Ende der Testphase einfach an uns zurücksenden.

Viele unserer Kunden waren nach der Testphase überzeugt, ausgewählte Erfahrungsberichte finden Sie auf unserer Referenzseite.

Mit dem Leihgerät plasmacell P300 erhalten Sie für die jeweilige Leihdauer ein unabhängiges und kompaktes Plasmasystem, das eine perfekte Arbeitsumgebung für die einfache und effiziente Plasmabehandlung Ihres Werkstücks bereitstellt. Durch die Kombination und Einhausung eines Hochleistungsplasmagerätes, einer Hochspannungsquelle und eines XYZ-Roboters erhalten Sie ein teilautomatisiertes System, das allen Sicherheitsrichtlinien genügt.

Die plasmacell ist vor allem im Bereich der Forschung und in der industriellen Entwicklung im Einsatz, da der Behandlungsprozess, durch die Automation mittels Roboter, jederzeit exakt reproduziert werden kann. Dadurch gewährleistet die plasmacell eine immer gleichbleibende Qualität. Zudem ist ein umfassendes Softwaresystem vorinstalliert, das die gesamte Prozessüberwachung ermöglicht.

Anwendungsbeispiele:

  • Reinigung von Metall, Glas und Kunststoffen
  • Oberflächenaktivierung und –funktionalisierung für optimierte Benetzbarkeit
  • Plasmaunterstützte Klebeverbindungen
  • Plasmainduzierte Reduktion von Metalloberflächen
  • Für kleine bis mittlere Bauteile und Batches
  • Kleinserien- und Prototypenbau
  • Vorentwicklung und Entwicklung
  • Universitäten, Labore und Forschungseinrichtungen
  • In-House Bemusterungen

Weitere Informationen auf der Produktseite.

Zusätzliche Information

Elektrischer Anschluss

220-230V, 50-60 Hz

Schutzklasse

IP54

Stellfläche

700 mm x 1.100 mm (ca. 0,8 m²)

Plasmatemperatur

wenige hundert bis wenige tausend Grad

Typischer Behandlungsabstand

5-20 mm

Typische Behandlungsbreite

10-25 mm

Maximale Geschwindigkeit XY

0,1 – 600 mm/sek

Werkstückgröße

260 mm x 300 mm x 200 mm

Stromversorgung

220 V – 240 V AC / 50-60 Hz / max. 10 A

Maximales Gewicht

270 kg

Mindesthöhe

1950 mm

Download

DatumBeschreibungSpracheDownload
2016plasmacell P300 FlyerDEFlyer
2019plasmacell BetriebsanleitungDEBetriebsanleitung

Das könnte dir auch gefallen …

Kontakt
close slider

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Online RechercheSocial MediaFachzeitschrift/PresseMesse/VeranstaltungEmpfehlung

Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, geben Sie bitte Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen.