Plasmabrush PB3 High Performance Plasma Systeme
Kommunikationspaket USB

Kommunikationspaket USB

In dieser Systemkonfiguration können Sie alle Plasma Betriebsparameter vom PC aus steuern und darstellen. Ideal auch als Testumgebung für technischen Service und Kundendienst. Über unser übersichtliches Programm verbinden Sie sich via USB mit dem CAN-Bus der PS2000. Alles was Sie benötigen ist ein Anschluss für trockene Druckluft mit einstellbaren Vordruck und einen Windows PC mit USB Port und unseren USB/CAN Umsetzer.

USB COMMUNICATION PB3 PLASMA SYSTEM

Aufbau

  1. PS 2000 Hochspannungsversorgung
  2. PB3 Plasmaerzeuger ausgerüstet mit Festdrossel
  3. Luftversorgung mit konstanter Druckeinstellung
  4. PC mit Steuerungs- und Visualisierungssoftware
  5. USB Schnitstelle für PC
  6. Optionales Gasversorgungspaket

Information: Vereinfachtes Funktionsschema

Als erstes wird an der Luftversorgung der Vordruck eingestellt. Über das fest eingestellte Drosselventil am Plasmaerzeuger PB3 stellt sich entsprechend der festen Kennlinie ein konstanter Durchfluss ein. Zur Prozessteuerung und Visualisierung wird die Software „plasma control V2.1“ auf dem PC installiert und gestartet. Die Software „plasma control V2.1“ baut über eine Hardwareschnittstelle die Kommunikation über USB zum CAN-Bus auf und ermöglicht am PC die Einstellung der Leistungsparameter der PS2000. Im Bedienungsfendter der Software werden die aktuellen Daten per x-t-Verlauf dargestellt und können im gängigen .csv-Format abgespeichert werden.

Downloads